Gleichgültigkeit ist die Freiheit der Sklaven.

ANDRÉ BRETON

DIE WELT IST WIE WIR SIND
Von Heini Staudinger
Globale Gerechtigkeit

Ich bin viel in der Welt herumgekommen. Per Autostopp und mit dem Fahrrad. Und meine längste Reise führte mich mit dem Moped von Schwanenstadt nach Tansania. Manchmal wurde ich gefragt, welche Gegend denn die schönste von … Weiterlesen

GEMEINSINNIGES WIRTSCHAFTEN
Von Jochen Schilk
Versorgung mit dem Notwendigen

Jochen Schilk ließ sich über die katalanische Selbstversorgungs-Großgenossenschaft »Cooperativa Integral« erzählen. »Was mich begeistert, ist, dass dieses Projekt wirklich groß gedacht ist!« Mein Freund, der Filmemacher … Weiterlesen

GEMEINSINNIGES WIRTSCHAFTEN
Von Ursula Baatz
Vom rechten Maß

Geht’s der Wirtschaft gut, geht’s uns allen gut, lautet ein vielzitierter Slogan der letzten Jahre. Klingt vernünftig, denn schließlich sind wir doch alle von der Wirtschaft abhängig. Nur scheint die Sache nicht ganz zu stimmen … Weiterlesen

GEMEINSINNIGES WIRTSCHAFTEN
Von Barbara Rauchwarter
Arbeit macht Sinn – Anmerkungen zum biblischen Arbeitsbegriff

Biblische Aussagen über Arbeit nehmen die Bedingungen in den Blick, unter denen Menschen arbeiten und … Weiterlesen

GEMEINSINNIGES WIRTSCHAFTEN
Von Heinz Feldmann
Neue Wege im gemeinschaftlichen Wohnen

11 erfahrene Menschen planen die Gründung einer GenossInnenschaft zur Errichtung von gemeinschaftlichen Wohnprojekten. In den 1980er Jahren entstand … Weiterlesen

GEMEINSINNIGES WIRTSCHAFTEN
Von Bernhard Ungericht
Die Genossenschaften von Mondragón

In den 70er Jahren machte ein Artikel des Wissenschaftlers Robert Oakshott mit dem Titel „Mondragon – Spains Oasis of Democracy” auf ein einzigartiges Experiment aufmerksam: die Genossenschaften der Mondragónbewegung … Weiterlesen

STOPP TTIP
Von Christian Felber
Fairhandelsdemokratie statt Freihandelsdiktatur

Frage an das »zoon politikon«, an den »politischen Menschen« in Ihnen: Was bräuchte es Ihrer Ansicht nach gegenwärtig am dringendsten in der EU? Kon­zer­tierte Maßnahmen … Weiterlesen

WARUM GIBT ES KEINEN...
Von Henri Quelcun/Huhki
PISA-Test für Herzensbildung?

Es gibt immer wieder kleine Wunder, die kann kein andrer Mensch für dich bewirken, geschweige denn irgendeine Institution. Nur du kannst an deine Liebe glauben, gegen alle Zweifel und den Keim des Vertrauens aufblühen lassen. … Weiterlesen

SELBST IST DER TYRANN
Von Huhki Henri Quelcun
Du sollst nicht sollen!

Es ist einfach zu einfach. Deshalb sind alle komplizierten Programme, die Gesellschaft zu revolutionieren oder zu reformieren, gescheitert. Die simple Wahrheit: Keine Minderheit kann auf Dauer die Mehrheit unterdrücken … Weiterlesen

ÄRB’GSUCHE
Von Elisabeth Schrattenholzer
»Ich habe keinen Platz für Euch!«

Die Geschichte, die ich hier erzähle, habe ich vor Jahren im Radio gehört. Von der Mutter eines der Kinder, die beteiligt waren. Weil sie mir so gar nicht aus dem Kopf will, habe ich sie… Weiterlesen

MEIN GLAUBENSBEKENNTNIS
Von Albert Einstein
Mein Glaubensbekenntnis

Zu den Menschen zu gehören, die ihre besten Kräfte der Betrachtung und Erforschung objektiver, nicht zeitgebundener Dinge widmen dürfen und können, bedeutet eine besondere Gnade. Wie froh und dankbar bin ich, dass ich dieser Gnade… Weiterlesen

WAS DIE MAUS VOM DELFIN UND VOM EHEPAAR GOSS-MAYR LERNEN KANN
Von Ursula Baatz

Wie kommt die Maus heraus? Die Frage ging mir nicht aus dem Kopf, als ich die Kleine Fabel von Franz Kafka am brennstoff-Titelblatt gelesen hatte. Anscheinend hat die Maus nur die Wahl zwischen Katze und… Weiterlesen

Seite:12 |