Eine Gesellschaft, die sich alle Belange nach dem Verhältnis von Angebot und Nachfrage und nach dem Modell des Konsums organisiert, kann es zu keiner Erotik, sondern eben nur zu einer Sex- und Pornoindustrie bringen.

KONRAD PAUL LIESSMANN