Meinungsfreiheit: Alles sagen dürfen, alles fragen dürfen, nichts beanworten müssen.

STEN NADOLNY, Selim oder die Gabe der Rede

SONNE

Zukunft

Nun ist unser Marsch noch lange nicht zu Ende. Wir wollen weiterhin Photovoltaik- und thermische Solaranlagen auf unseren Dächern errichten.

Möglicherweise beteiligen wir uns auch an einem kleinen Zentrum für nachhaltige Energien (3km von Schrems), in dem alle modernen Methoden der Energiegewinnung (Wasser, Sonne, Holz und Wind) praktiziert und demonstriert werden sollen.

Als 2013 das Hotel Post am Schremser Hauptplatz gekauft wurde, war bereits klar: das Hotel wird Teil des Energiewende-Projekts. Im Zuge der Sanierung wollen wir auch die Sonne in die Hotelzimmer und das Wirtshaus lassen. Im Laufe des 2015er Jahres soll neben einer Solar- und Photovoltaikanlage am großzügigen Dach, auch ein gesamtheitliches Konzept für die Gebäudeenergie entstehen. Energie einsparen steht hier im Vordergrund.

Die GEA-Läden, die zur Zeit neu entstehen oder umgebaut werden, werden im Rahmen unserer Energieaktivitäten mit neuem und sparsamem Licht ausgestattet.

Eine weitere Neuigkeit im Bereich Mobilität: Wir haben als Firmenfahrzeuge für die Waldviertler Werkstätten zwei Eletrofahrräder und zwei Elektroautos angeschafft, die CO2-Neutral mit unserem Sonnenstrom unterwegs sind.