Der Wohlstand hat die Bequemlichkeit militant werden lassen.

ROGER WILLEMSEN, Unverkäufliche Muster

Führung

Heutzutage werden 60 % aller Schuhe in China gefertigt. Der Trend geht zu Auslagerungen der Produktion in noch extremere Billiglohnländer wie z. B. Äthiopien. Die hohe Abgabenlast auf Arbeit ist der Hauptgrund, warum in den letzten dreißig Jahren fast alle Schuherzeuger in Österreich (in Deutschland und in der Schweiz ist das nicht anders) zusperren mussten. Es grenzt an ein kleines Wunder, dass die als Sozialprojekt 1984 gegründete Waldviertler Schuhwerkstatt bis heute überlebt hat. Halleluja!

Die Kante der Laufsohle wird jetzt gefräst, so dass sich eine gleichmäßige Schnittkante bildet. Eine Führung durch die Waldviertler Werkstätten in Schrems gibt euch einen tiefen Einblick in unsere Schuhproduktion. In der Produktionsstraße der Waldviertler Schuhwerkstatt könnt ihr euch überzeugen wie viel handwerkliches Geschick, technisches Know How im Umgang mit den Maschinen und letztlich wie viel Ausdauer und Arbeit in der Herstellung eines echten Waldviertlers stecken.

Krönender Abschluss unserer Besichtigungstour ist der Waldviertler Werksverkauf, bei dem ihr Gelegenheit bekommt, euch durch das gesamte Schuhsortiment zu probieren …um den einen oder anderen Waldviertler auch gerne mit nach Hause zu nehmen.

Als kleinen Vorgeschmack oder als Erinnerung an die Führung empfehlen wir dieses Video mit Heini Staudinger.

Einzelführungen
Die Führungen finden ganzjährig Montag bis Freitag um 10:30 sowie um 13:30 Uhr, und am Samstag um 10 Uhr statt. Dafür ist keine Anmeldung nötig – ihr könnt einfach vorbeikommen. Treffpunkt ist bei der Kassa im Werksverkauf.

Achtung: Am Samstag hat unser Produktionsteam frei – das heißt, ihr seht samstags niemanden bei der Arbeit. Trotzdem werden bei der Führung die einzelnen Produktionsschritte erklärt, sowie Geräte und Schuhe in verschiedenen Fertigungsstadien gezeigt. Der Werksverkauf ist selbstverständlich auch am Samstag geöffnet.

An folgenden Tagen finden KEINE Betriebsführungen statt:

  • Freitag, 30.9.2016 
  • Samstag, 1.10.2016

Gruppen
Wir heißen auch größere Gruppen und Busse herzlich willkommen. Dafür bitten wir um Voranmeldung und Terminvereinbarung über unser Kontaktformular. Für eine Gruppenführung durch die Waldviertler Werkstätten solltet ihr euch mindestens 2 Stunden Zeit nehmen. Insbesondere bei Gruppen über 30 Personen empfehlen wir, entsprechend mehr Zeit einzuplanen, damit alle TeilnehmerInnen ihren Besuch bei uns in Ruhe genießen können. Zum Ausklang der Führung können alle, die das möchten, noch in unserem Verkauf das eine oder andere Paar Schuhe anprobieren, oder sich in unserer “Bistro-Jurte” einen Kaffee oder ein kühles Schremser Bier genehmigen.

Für Gruppen bieten wir (nach Vorbestellung) vor oder nach der Führung auch gerne belegte Brote und/oder Kuchen an. Bitte einfach über unser Kontaktformular anfragen!

Treffpunkt bzw. Ausgangspunkt für die Werksführungen ist jeweils der Waldviertler-Werksverkauf in der Niederschremser Straße 4b.

Preise
Erwachsene: € 6,00
Jugendliche (6-16 Jahre): € 3,00
Kinder (bis zum 6 Geburtstag): freier Eintritt
noecard

Kostenloser Eintritt mit der NÖ-Card

 

Herzlich willkommen in den Waldviertler Werkstätten!

Kontakt: fuehrungen@gea.at oder +43 2853 76503 88
Niederschremser Straße 4b, 3943 Schrems


Führungen für Gruppen und Busse

Unverbindliche Anfrage

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Anrede

Dein Name *

Deine Tel.Nr. *

Deine E-mail *

 

Wunschtermin* und evtl. Uhrzeit bzw. Zeitraum

Ideale Uhrzeiten für eine Werksführung sind jeweils Mo-Fr 10:30 und 13:30, da zu diesen Zeiten auch die Produktion "in Aktion" erlebt werden kann. Sollten diese Uhrzeiten nicht möglich sein, bemühen wir uns natürlich gern um eine andere Lösung, wir bitten aber zu bedenken, dass unsere Produktion Mo-Fr um 14:30 Feierabend hat und am Samstag gar nicht besetzt ist.

Personenanzahl* (ca.)

Anmerkungen
z.B. um welche Art von Reisegruppe handelt es sich; besondere Interessen der Gruppe,...

Wir setzen uns so schnell wie möglich (in der Regel spätestens am nächsten Werktag) mit dir in Verbindung, um Details zu besprechen und den Termin zu fixieren. Wir freuen uns auf euren Besuch bei uns!